Greiz: Bürgerbüro der Linken entglast

In den frühen Morgenstunden (ca. 02.00 Uhr) des heutigen Freitag wurde wieder mal am Bürgerbüro der Linken in Greiz eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Diesmal diente ein Gusseiserner Mülleimer als Wurfgeschoss.

Glücklicherweise beobachteten einige Passanten eine Gruppe aus drei Personen bei der sinnlosen Zerstörungsaktion. So konnte die Polizei nur kurze Zeit nach der Tat einen der Täter festnehmen.

Mittlerweile ist dies der dritte Angriff innerhalb weniger Monate auf das Bürgerbüro der Linken. Wie bei den vorherigen Angriffen kann man auch bei diesem von einem politischen Hintergrund ausgehen.