Plauen: Naziaufmarsch am 16. 04. 2011 geplant

Wie mittlerweile auch öffentlich bekannt wurde, planen Neonazis am 16.04. durch Plauen zu marschieren. Angemeldet ist die Veranstaltung als Trauermarsch für die Bombenopfer des Alliierten Luftangriffes auf Plauen am 10.04.1945. Laut Freier Presse wurde der Trauermarsch bereits am 03. Februar bei der zuständigen Behörde des Vogtlandkreises angemeldet. Bis vor wenigen Tagen ließ sich ein Mobilisierungsvideo bei einem ominösen YouTube – Channel aufrufen. Mittlerweile hat der User das Video wieder entfernt.

Wie ernst es die Neonazis dieses Jahr in Plauen meinen wird sich wohl erst in den nächsten Wochen zeigen. Bereits vor 2 Jahren riefen verschiedene regionale Neonazigruppen zu einem Trauermarsch in Plauen auf. Doch der für den 10. April 2009 geplante Braune Aufzug fand nicht statt.

Aus antifaschistischen Kreisen gibt es Verlautbarungen, dass man eine solche Veranstaltung nicht zulassen möchte und sich entsprechend darauf vorbereitet.